Sonntag, 18. September 2016

CSL - Wifi Smart Steckdose

Die CSL - Wifi Smart Steckdose  wird mit einem kleinen 12-seitigen Heft als Anleitung geliefert.
Die Steckdose selbst ist ohne den Teil, der in der Steckdose verschwindet 115 x 56 x 27mm groß. (Die Produktabmessungen bei Amazon beziehen sich auf die Verpackung.)

Die Verwendung ist super einfach. Zuerst muss man sich die benötigte App herunter laden (zurzeit existieren 2 Apps, "icomen" wird hier benötigt, "icomen X2" kann die CSL Steckdose zwar auch schalten aber bietet nicht die weiteren Funktionen). Das Koppeln der App mit der Steckdose funktioniert entsprechend der Anleitung einfach und schnell. Dazu muss ein Konto eingerichtet werden.

Nach der Einrichtung stehen alle Funktionen zur Verfügung. Die App kann bis zu 100 Geräte verwalten.
Es gibt keine merkbare Schaltverzögerung. Beim Schalten ist von der Steckdose ein leises Klicken zu hören.
Neben den "normalen" Ein- und Ausschalten der Steckdose können Timer programmiert werden (automatisches An- und Ausschalten zu definierten Zeiten). Auch ein Countdown sowie Deaktivierung aller Einstellungen bei Abwesenheit im Urlaub sind vorgesehen.

Der Status der CSL - Wifi Smart Steckdose wird über LEDs angezeigt. Diese leuchtet im nicht verbundenen Zustand rot und verbunden blau.
Zusätzlich ist erkennbar, ob die Steckdose aktiv ist oder nicht (siehe Bild).
Selbst, wenn man die CSL - Wifi Smart Steckdose aus der Steckdose entfernt und wieder anschliesst, steht diese sehr schnell wieder zur Verfügung.

Die CSL - Wifi Smart Steckdose hat eine eingebaute Kindersicherung, benötigt im Stand-By-Betrieb nur 0,35W und ist GS + TÜV zertifiziert.

Das einzige Problem stellt für mich die Registrierung dar. Diese ist zwingend nötig. Der Kunde wird aber nicht darüber informiert, welche Daten übertragen und in welcher Form verwendet werden. Es gibt keine Datenschutzbestimmungen oder sonstige Informationen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen